2018 - Buergerbus-Herscheid

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Geschichte
2018
Am 2. Mai 2018 fand die jährliche Mitgliederversammlung im Hotel zum Adler statt. Die Tagesordnung mit den üblichen Regularien einer Mitgliederversammlung konnte zügig abgearbeitet werden. Im Namen des Vorstandes überreichte Reinhard Merkschien Ehrenurkunden für eine 10-järige ehrenamtliche Fahrertätigkeit an Mario Federici sowie für 5 jährige Fahrertätigkeit an Hansjörg Schulte und Hans-Jürgen Jülich. Nach 6 jähriger Tätigkeit im Vorstand wurde Frau Plate-Ernst mit einem Blumenstrauß als kleines Dankeschön in den Bürgerbus-Ruhestand verabschiedet.

Bürgermeister Uwe Schmalenbach  bedankte sich im Namen der Gemeinde für die uneigennützige Tätigkeit der Geehrten. "Zu einer Mitgliederversammlung in einem so gut aufgestellten und funktionierenden Verein komme ich gerne", so der Bürgermeister.
2018
Einmal im Jahr lassen sich die Bürgerbusfahrer selbst fahren. Am 25.8.2018 fand der jährliche Ausflug der Fahrerinnen und Fahrer statt. Nach einem kräftigen Frühstück im Hotel Haus Delecke am Möhnesee führte die Fahrt zur Wewelsburg, der einzigen "Dreiecksburg" Europas mit einer teilweise düsteren Vergangenheit. Die Auffangstation für Greifvögel und Eulen "Essenthoer Mühle" in Marsberg war die nächste Station. Im Kloster Dalheim, einem LWL-Landesmuseum, wartete der Klostermarkt, der einmal jährlich stattfindet. Hier zeigen Ordensleute aus Österreich, Tschechien, Weißrussland und der gesamten benachbarten Region, was in ihren Küchen, Kellern und Werkstätten aus wertvollen Produikten entsteht und hier zum Verkauf bzw. Verzehr angeboten wurde. Ein gemeinsames Abendessen in Herscheid beendete diesen schönen Tag.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü